BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildParadeBannerbildBannerbild
Druckansicht öffnen
 

Befreundete Vereine und Partner

Der Förderverein Hofgestüt Bleesern e. V. ist Mitglied im Tourismusverband WelterbeRegion Anhalt Dessau Wittenberg. Mit der Welterbecard kann man zu vergünstigten Konditionen unsere Region erkunden.

 

Die bauliche Rettung Bleeserns unterstützen – weit über das normale Maß hinaus – Angelika und Andreas Kern, Thomas Röttger, Ulrich Pabst und Norbert Nieke. Derzeit arbeiten folgende Firmen für das Hofgestüt Bleesern: Dachtechnik Kettner, Zegarek GmbH und die Tischerlei Spatzier.

 

Mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe arbeiten wir im Projekt "Kulturlandschaft Elbaue zwischen Dürre und Flut" zusammen.

Logo


logo

Mit der Silbernen Halbkugel

ausgezeichnet im Jahr 2017 vom

Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz

Bücher- und Lesetag im Grünen

Bücher- und Lesetag im Grünen

Am Sonnabend, den 25. Juni findet im Hofgestüt Bleesern von 11 bis 18 Uhr ein Bücher- und Lesetag im Grünen statt. Das Programm bietet etwas für ganz unterschiedliche Interessen von Klein und Groß und klingt mit einem Jazz-Konzert der whreeds aus. Für das leibliche Wohl gibt es Getränke und Grillwürste und das Café ist geöffnet. Weitere Informationen sind in der Pressemitteilung enthalten.

 

Bis zum Herbst ist jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr wieder das Hofcafé geöffnet. In dieser Zeit sind Besucher zu Führungen durch das Hofgestüt herzlich willkommen. Weitere Angebote für diese Saison finden Sie im Veranstaltungsplan 2022.

 

In der Rückschau auf den Ritt Kaiser Karl V. wird über den ersten Saisonhöhepunkt im Hofgestüt berichtet.

 

Logo DSD

Die Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Sparkassenstiftung Wittenberg ermöglicht die Restaurierung des Großen Tores.

Am Südflügel konnten 2021 - ebenfalls mit Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und ihrer vielen Förderer - dringende Sicherungsmaßnahmen stattfinden. Mit Fördermitteln aus dem LEADER-Programm können diese Maßnahmen in diesem Jahr fortgesetzt werden.

Über den Baufortschritt am Südflügel berichten wir hier.

 

Ausgewählte Filme, die anlässlich der Tage des Offenen Denkmals 2020 und 2021 produziert wurden, findet man hier.